Welpen A-Wurf

Am 4.10. war es endlich soweit. In der Nacht begannen die Wehen und um kurz nach Zwölf kam als erstes Ashley auf die Welt. Im Abstand von einer Stunde folgten die weiteren drei Welpen. Als sich dann einige Stunden nichts mehr tat, fuhren wir zum Tierarzt. Dieser stellte fest, dass der nächste Welpe quer im Geburtskanal lag, sodass es Abilene nicht möglich war, die weiteren drei Welpen selbst zugebären. Daher wurden die letzten drei per Kaiserschnitt geholt. Allen sieben Welpen und der Mama geht es gut. Abilene entpuppt sich als vorsorgliche Mama, die keinen Welpen aus den Augen lässt. Wir freuen uns schon sehr auf die Entwicklung der Kleinen, die ihr unten über das Bildertagebuch mitverfolgen könnt.

Update: 14.10. 

Nach nun 1,5 Wochen haben alle Welpen ihr Gewicht, wir ihr auf den Fotos sehen könnt, bereits verdoppelt.

Der Zuchtwart hat sich die Welpen vor Ort angeschaut und ist ebenfalls über die Kleinen begeistert. Der Mama Abilene, geht es gut. Die Fäden vom Kaiserschnitt wurden bereits gezogen und weiterhin stehen ihre Kleinen über allem.


Dreams of lower Saxony Ashley

Hündin red tri, Geboren 0:15 Uhr, 350 Gramm

Dreams of lower Saxony Abraham

Rüde red merle, Geboren 1:10 Uhr, 305 Gramm

Dreams of lower Saxony Arvin

Rüde black tri, Geboren 2:05 Uhr, 325 Gramm

Dreams of lower Saxony Anoki

Rüde red tri, Geboren 3:14 Uhr, 335 Gramm

Dreams of lower Saxony Austin

Rüde Black tri, Geboren 9:15 Uhr, 260 Gramm

Dreams of lower Saxony Aurora

Hündin red merle, Geboren 9:15 Uhr, 330 Gramm

Dreams of lower Saxony Anakin

Rüde red tri, Geboren 9:15 Uhr, 310 Gramm